Lesen Sie diesen Artikel in:

Ranking der deutschen Schlachtbetriebe für 2015

Tönnies, Vion und Westfleisch sind die führenden deutschen Schlachtbetriebe.

Mittwoch 18 Mai 2016 (vor 3 Jahre 4 Monate 2 Tage)
Gefällt mir

Laut Angaben der ISN schlachteten die 10 größten deutschen Schlachtunternehmen im vergangenen Jahr zusammen insgesamt 45,10 Millionen Schweine. Dies entspricht einem Anteil von 75,9 % an der Gesamtzahl der Schlachtungen und einem Wachstum von 1 % gegenüber 2014.

Besonders auffällig ist die große Differenz zwischen dem Marktanteil der Top 3 und dem der übrigen Betriebe. So entfiel allein auf Tönnies, Vion und Westfleisch zusammen über die Hälfte der Schlachtungen (55 %) der 10 führenden Schlachtunternehmen.

Die Gesamtzahl der Schweineschlachtungen in Deutschland belief sich auf über 59 Millionen Tiere und verzeichnete damit einen leichten Anstieg von 0,9 % im Vergleich zum Vorjahr.

Unternehmen Schweineschlachtungen 2015 (Mio. Stk.) Marktanteil Veränderung zu 2014
Tönnies 16,20 27,3 % 3,8 %
Vion 8,80 14,8 % -3,3 %
Westfleisch 7,69 12,9 % 1,2 %
Danish Crown 2,60 4,4 % 0,0 %
VoglerFleisch/MV Fleisch 2,30 3,9 % -6,1 %
Müller Gruppe 1,87 3,1 % 6,9 %
Böseler Goldschmaus 1,69 2,8 % 0,6 %
Tummel 1,51 2,5 % 0,0 %
BMR Schlachthof 1,41 2,4 % 4,4 %
Simon 1,03 1,7 % 3,0 %

 

Montag, 4. April 2016/ ISN/ Deutschland.
http://www.schweine.net

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 1 Jahre 8 Monate 18 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags