PRRSV-Risikocheck online durchführen und kostenlose Betriebsanalyse sichern

Landwirte, die den Test durchführen, können sich gemeinsam mit ihrem betreuenden Tierarzt als Referenzbetrieb bewerben.

Freitag 13 Februar 2015 (vor 3 Jahre 9 Monate 29 Tage)
Gefällt mir

hipra-de.jpgFür Sauenhalter gibt es eine neue Möglichkeit, das PRRSV-Risiko des eigenen Betriebs online abzuschätzen: Auf der Website www.brennpunkt-prrs.de bietet das spanische Unternehmen HIPRA einen Test an, der helfen kann die Frage zu klären, ob PRRSV für Probleme im Betrieb verantwortlich sein könnte. Landwirte, die den Test durchführen, können sich gemeinsam mit ihrem betreuenden Tierarzt als Referenzbetrieb bewerben. Betriebe, die als Referenzbetriebe von HIPRA ausgewählt werden, erhalten kostenlos eine Betriebsanalyse und Diagnostik.

 

Kostenlose Betriebsanalyse und Diagnostik sichern

PRRSV ist mehr als ein Erreger von Atemwegserkrankungen. PRRSV-Ausbrüche führen zu immensen wirtschaftlichen Verlusten auf landwirtschaftlichen Betrieben. Sauenhalter können diese Schäden durch das rechtzeitige Erkennen von Risikofaktoren deutlich senken. PRRSV ist nur mit umfassender Diagnostik als Verursacher von Problemen in einem Betrieb zu identifizieren. Die Analyse der Kennzahlen eines Betriebes im Rahmen des PRRSV-Risikochecks auf www.brennpunkt-prrs.de kann zusätzlich wichtige Hinweise auf PRRSV-Probleme im Betrieb liefern. Landwirte benötigen nur die Kennzahlen des eigenen Betriebs, um den Risikocheck direkt im Internet durchzuführen. Gemeinsam mit ihrem betreuenden Hoftierarzt können sich diese Betriebe als PRRSV-Referenzbetrieb bewerben und sich so die Chance auf eine kostenlose Betriebsanalyse sowie umfassende Diagnostik sichern. Unter allen Bewerbern wird ein Kalt-Hochdruckreiniger von Kärcher im Wert von 700,00 Euro verlost.

 

Ursachen erkennen – Leistungen optimieren

Neben dem PRRSV-Risikocheck bietet die Internetseite www.brennpunktprrs.de Informationen über verschiedene Verlaufsformen der PRRSV-Infektion sowie über Impfkonzepte. Neben Maßnahmen zur Biosecurity steht Tierärzten und Landwirten eine neue Alternative zur Bekämpfung von PRRSV zur Verfügung. Die Internetseite  www.brennpunkt-prrs.de gibt Landwirten nun ein Werkzeug in die Hand, mit dem sie ihr PRRSV-Risiko minutenschnell einschätzen können.

 

PRRSV-Risikocheck online durchführen und kostenlose Betriebsanalyse sichern

Unternehmensnews

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags