Lesen Sie diesen Artikel in:

Nachträgliche Probenauswertung bestätigt frühesten Zeitpunkt des Auftretens von PDCoV in den USA

Die positiven Proben wurden am 9.August 2013 und dem 6.Oktober 2013 gewonnen.

Donnerstag 25 September 2014 (vor 4 Jahre 1 Monate 26 Tage)
Gefällt mir

Die US- Behörde APHIS (Animal and Plant Health Inspection Service) unterstützt die nachträgliche Auswertung von Proben auf das porzine Deltacoronavirus (PDCoV) in drei Laboren. Insgesamt wurden 2286 Proben untersucht. Die Proben stammen aus 27 US-Staaten (68 Proben stammen aus unbekannten Staaten). Die Proben wurden zwischen dem 9.April 2010 (40 Proben) und dem 21. Dezember 2013 gewonnen.

Vier der Proben, jeweils zwei aus Iowa und Minnesota, waren positiv. Die positiven Proben wurden am 9.August 2013 und dem 6.Oktober 2013 gewonnen. Drei der Proben stammen aus Mastbetrieben, eine Probe stammt von einem unbekannten Betriebstyp.

Diese Informationen sind wichtig für uns, da es hilft, den Zeitpunkt zu ermitteln, an dem PDCoV in die USA eingeschleppt wurde. Seit Februar 2014 gibt es zahlreiche Fallberichte und Nachfragen bei den diagnostischen Laboren bezüglich PDCoV.

Wednesday August 13, 2014/ AASV/ United States.
http://www.aasv.org

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 10 Monate 18 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags