Lesen Sie diesen Artikel in:

Europäische Union: leichter Rückgang bei der Mischfutterproduktion

Während die Schweinefutterproduktion um 1,7% abnahm, stieg die Produktion für Rinder- und Geflügelfutter um +0,8% bzw. um +0,6%.

Montag 30 Juni 2014 (vor 4 Jahre 3 Monate 22 Tage)
Gefällt mir

Nach Aussagen des Europäischen Verbandes der Mischfutterindustrie (FEFAC) erreichte die Mischfutterproduktion in der EU-28 2013 einen Wert von 153,8 Millionen Tonnen, d.h. etwas weniger als im Jahr 2012.

Während die Schweinefutterproduktion um 1,7% abnahm, stieg die Produktion für Rinder- und Geflügelfutter um +0,8% bzw. um +0,6%. Dadurch festigt die Geflügelfutterproduktion ihre führende Stellung bei der Mischfutterproduktion in der EU vor der Schweinefutterproduktion.

Unter den größten produzierenden Ländern verzeichneten die UK und Polen einen Anstieg der Jahresproduktion von 5% bzw. 3%, während die Produktion in Deutschland und Italien stabil blieb und in Frankreich, Spanien und den Niederlanden um ca. 1% abnahm.

Deutschland stärkte seine Führungsrolle in der EU in Bezug auf die Gesamtproduktion an Mischfutter vor Frankreich und Spanien, die etwa gleich auflagen.

Marktaussichten für 2014

FEFAC Marktexperten sehen eine Stabilisierung der Geflügelfutterproduktion, einen weiteren Rückgang bei der Schweinefutterproduktion (-0,5%) und einen noch stärkeren Rückgang der Nachfrage von Rinderfutter aufgrund besserer Wetterprognosen und somit besserer Bedingungen für Grasland und Viehfutterproduktion (-1%). Insgesamt würde das für 2014 eine Abnahme von 1% bei der Mischfutterproduktion im Vergleich zu 2013 bedeuten.

Wednesday March 26, 2014/ FEFAC/ European Union.
http://www.fefac.eu

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 9 Monate 20 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags