Lesen Sie diesen Artikel in:

Dänemark möchte sicherstellen, dass Tierwohl-Richtlinien für Schweine erfüllt werden

Der dänische Minister für Landwirtschaft hat eine Kontrollkampagne angekündigt, um die Implementierung der Tierwohl-Richtlinien in den Schweinebeständen zu kontrollieren.

Dienstag 10 Juni 2014 (vor 4 Jahre 5 Monate 10 Tage)
Gefällt mir

Der dänische Minister für Landwirtschaft, Dan Jørgensen, hat eine Kontrollkampagne angekündigt, um die Implementierung der Tierwohl-Richtlinien in den Schweinebeständen zu kontrollieren. U.a. müssen den Schweinen Beschäftigungsmaterialien in den Buchten angeboten werden, die das Wühlen erlauben.

Das Ministerium hat sich zu diesem Schritt entschieden, da immer wieder Verstöße gegen die bestehenden Vorschriften erkannt wurden.

Von den rund 600 Betrieben, in denen die DVFA 2012 Kontrollen durchführte, erhielten fast 100 eine Verwarnung, weil nicht genug Beschäftigungsmaterial vorhanden war.

Die Verstöße gegen die Vorschriften können mit einer Verwarnung, einer schriftlichen Aufforderung oder einer polizeilichen Untersuchung bestraft werden. Die Landwirte, die die Vorschriften wiederholt nicht erfüllen, laufen Gefahr, Anteile aus EU-Subventionen zu verlieren.

Ministeriet for Fødevarer, Landbrug og Fiskeri/ Denmark.
http://fvm.dk/

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 10 Monate 18 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags