Lesen Sie diesen Artikel in:

Einfluss der Fütterung primärer und sekundärer Antioxidantien an die Sau während des Absetz-Östrus-Intervalls

Die Gabe von Antioxidantien an die Sau während des Absetz-Östrus-Intervalls reduzierte signifikant sowohl den Prozentsatz unreifer Ferkel pro Wurf, als auch die Streuung der Geburtsgewichte innerhalb des Wurfes.

Mittwoch 17 April 2013 (vor 5 Jahre 5 Monate 3 Tage)
Gefällt mir

Die Selektion hochfruchtbarer Sauen führte zu einer erhöhten Heterogenität der Geburtsgewichte innerhalb eines Wurfes. Neueste Studien bestätigten, dass bei großen Würfen unreife Ferkel auftreten. Diese Unreife wird schon sehr früh determiniert und zwar während der ersten Tage der Trächtigkeit, wenn der Embryo hohem oxidativen Stress ausgesetzt ist.

In dieser Studie wurde der Einfluss der Fütterung primärer und sekundärer Antioxidantien an 54 "Test"- und 13 "Kontroll"-Sauen während des Absetz-Östrus-Intervalls auf die Reife der Ferkel zur Geburt untersucht. Dazu wurde die Reife von 924 Ferkeln anhand morphologischer und verhaltensbezogener Merkmale bestimmt.

Die Gabe von Antioxidantien an die Sau während des Absetz-Östrus-Intervalls reduzierte signifikant sowohl den Prozentsatz unreifer Ferkel pro Wurf (8,8 vs. 21,1%, P < 0,05), als auch die Streuung der Geburtsgewichte innerhalb des Wurfes. Dieser Einfluss wurde besonders bei Würfen von Sauen in der 2. bis 5. Parität beobachtet (Durchschnittskoeffizient der Streuung 20,2% vs. 32,9%, P < 0,05).

Y. Le Treut, A. Sacy, E. Chevaux, D. Guillou, F. Desbordes. Effet de la distribution d’antioxydants primaires et secondaires à la truie en période de sevrage‐oestrus sur les caractéristiques des porcelets à la naissance. 2013. Journées Recherche Porcine, 45, 75-76.

Abstracts

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags