Lesen Sie diesen Artikel in:

MSD Animal Health führt den Impfstoff Porcilis® PCV M Hyo auf dem europäischen Markt ein.

MSD Animal Health versammelt in Madrid 400 Schweinetierärzte aus ganz Europa anlässlich der europäischen Markteinführung von Porcilis® PCV M Hyo, einem gebrauchsfertigen One-Shot-Kombinationsimpfstoff, der Ferkel während der Mastphase gegen das Porcine Circovirus Typ 2 und Mycoplasma hyopneumoniae schützt.

Freitag 27 März 2015 (vor 3 Jahre 4 Monate 23 Tage)
Gefällt mir

MSD TiergesundheitAm 9. und 10. März versammelte MSD Tiergesundheit 400 Schweinetierärzte aus ganz Europa in Madrid, um Porcilis® PCV M Hyo vorzustellen, einen gebrauchsfertigen One-Shot-Kombinationsimpfstoff, der Ferkel während der Mastphase gegen das Porcine Circovirus Typ 2 und Mycoplasma hyopneumoniae schützt.

Der Impfstoff wurde im vergangenen November durch die EU-Kommission zugelassen und soll ab Juli in allen EU-Ländern zur Verfügung stehen.

Vorstellung von Porcilis PCV M Hyo durch MSD

 

Die Tagung wurde von Fernando Riaza, Vizepräsident der MSD Animal Health für Südeuropa, den Mittleren Osten und Nordafrika, eröffnet. Es folgte eine kurze Ansprache von Richard R. DeLuca, Präsident der MSD Animal Health.

Rika Jolie, Global Technical Director bei MSD Animal Health, präsentierte das ResPig®-System, eine Internetplattform, die mit dem Ziel eingerichtet wurde, Strategien zur Kontrolle und Prävention des Porcine Respiratory Disease Complex zu vermitteln, die die jeweiligen spezifischen Bedürfnisse der einzelnen Betriebe berücksichtigen. Ausführliche Informationen über dieses System sind auf www.respig.de zu finden. Danach schilderte Frans Dirven, Schweineberater und Direktor der niederländischen Tierklinik Lintjeshof, seine praktischen Erfahrungen bei der Umsetzung von Respig® und erläuterte die mit diesem Ansatz erzielten Erfolge im Hinblick auf die Kontrolle von PRRS und anderen Atemwegserkrankungen, die Reduzierung des Einsatzes von Antibiotika etc. in den über 70 Betrieben, in denen er dieses System anwendet.

Frans Dirven, Schweineberater und Direktor der niederländischen Tierklinik Lintjeshof, schilderte seine praktischen Erfahrungen mit der Umsetzung von ResPig

 

Anschließend begeisterte Jim Lawless die Anwesenden mit seiner unterhaltsamen Präsentation „10 Rules for Taming Tigers“.

Den letzten Vortrag des ersten Tages hielt Narciso Bento, Leiter der Global Swine Business Unit bei MSD Animal Health.

Der zweite Tag begann mit einem Vortrag von Hans Dittrich, Vizepräsident für Nordeuropa bei MSD Animal Health, gefolgt von KJ Varma, Leiter der Abteilung Global R&D bei MSD Animal Health, der die zentralen Strategien der Gesellschaft im Bereich Forschung und Entwicklung erläuterte und zwei seiner wichtigsten Innovationen vorstellte: den IDAL-Injektor für die intradermale Impfung und den brandneuen Impfstoff Porcilis® PCV M Hyo.

Darauf folgte eine unterhaltsame und sehr informative Präsentation von Quim Segalés, Direktor des CReSA, mit dem Titel „Controlling PCV2 and M hyo infections: The Good, the Bad and the Ugly“, in der er die beiden Pathogene und die Impfungen zu deren Bekämpfung mit den Hauptfiguren des berühmten Films verglich und die Wirksamkeit der Impfstoffe gegen beide Pathogene, ihre Fähigkeit, Interferenzen mit maternalen Antikörpern zu überwinden, und die Kreuzimmunität zwischen PCV2-Genotypen erläuterte.

Quim Segalés hielt einen unterhaltsamen und sehr informativen Vortrag mit dem Titel „Controlling PCV2 and M hyo infections: The Good, the Bad and the Ugly“.

 

Im darauf folgenden Vortrag sprach Heiko Nathues, Leiter der Schweineklinik an der Universität Bern, über Mycoplasma hyopneumoniae und erläuterte das von seinem Team entwickelte Übertragungsmodell sowie die wirtschaftlichen Auswirkungen der Seuche und die Bedeutung ihrer Prävention.

Heiko Nathues befasste sich in seinem Vortrag mit Micoplasma hyopneumoniae

 

Der zweite Teil der Sitzung wurde vollständig darauf verwendet, die Eigenschaften von Porcilis® PCV M Hyo zu erläutern. Zunächst beschrieb Ruud Seegers, Leiter der Abteilung R&D Swine Biologicals bei MSD, ausführlich den langen Weg bis zur Markteinführung von Porcilis® PCV M Hyo und präsentierte die Laborergebnisse in Bezug auf die Sicherheit und Wirksamkeit des Produkts.

Heiko Nathues befasste sich in seinem Vortrag mit Micoplasma hyopneumoniae

 

Danach erläuterte Rika Jolie die Wirksamkeits- und Sicherheitsergebnisse des Impfstoffs noch einmal eingehend anhand der Daten aus verschiedenen Tests.

Rika Jolie erläuterte die Wirksamkeits- und Sicherheitsergebnisse des Impfstoffs eingehend anhand der Daten aus verschiedenen Tests.

 

Im darauf folgenden Vortrag lieferte Eleni Tzika, Juniorprofessorin an der Aristoteles-Universität Thessaloniki, weitere Daten aus Feldversuchen, die die mit der Impfung mit Porcilis® PCV M Hyo erzielten Erfolge belegen.

Die mit der Impfung mit Porcilis PCV M Hyo erzielten Erfolge wurden durch Daten aus Feldversuchen belegt.

 

Anschließend begann Michael Campbell, Marketing Director bei Respig®, mit seinem Vortrag „Porcilis® PCV M Hyo – It's easy. It works“, in dem er die Gründe hervorhob, die für eine Verwendung dieses Impfstoffs sprechen.

Porcilis® PCV M Hyo

Porcilis® PCV M hyo

 

In seiner Abschlussrede betonte schließlich Fabio Paganini, Leiter der Abteilung Food Production Animals bei MSD Animal Health, noch einmal das große Engagement der Gesellschaft für die Schweineindustrie.

10. März 2015 - 3drei3.de

Unternehmensnews

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags