Afrikanische Schweinepest: Austausch praxisbewährter Ansätze ist entscheidend, um Ausbreitung zu stoppen

09-Nov-2017 (vor 10 Tage)

Der Austausch praxisbewährter Ansätze bei der Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest ist von entscheidender Bedeutung, um die Ausbreitung der Seuche einzudämmen, so die Sachverständigen der EFSA in einem heute veröffentlichten wissenschaftlichen Bericht. Dazu gehören Früherkennungsmethoden ebenso wie rigorose Sofortmaßnahmen.

... Lesen Sie mehr (+)

Rabobank: Prognosen zu den Schweinefleischmärkten im vierten Quartal

02-Nov-2017 (vor 17 Tage)1

Den Erwartungen zufolge dürfte das weltweite Schweinefleischangebot im vierten Quartal 2017 noch weiter steigen, angetrieben vor allem durch China, die USA, Kanada und Brasilien. Obwohl die chinesischen Schweinefleischimporte in der letzten Zeit nachgelassen haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie gegen Ende dieses Jahres erneut anziehen, so der jüngste RaboResearch-Quartalsbericht zum Schweinefleisch-Weltmarkt.

... Lesen Sie mehr (+)

Foto der Woche 25-Okt-2017

Foto der Woche 18-Okt-2017

Gesundheitsgefährdung für Schweineproduzenten und deren Personal durch versehentliche Nadelstichverletzungen und Selbstinjektionen

Abbildung 2: Dieser Schweineproduzent hatte sich versehentlich mit einer Kanüle gestochen und etwas Impfstoff mit ölhaltigem Adjuvans in den Finger injiziert.. Er hatte nicht sofort einen Arzt aufgesucht. In der Folge musste der Finger amputiert werden, da die Blut- und Nervenversorgung durch die Entzündung abgesperrt wurden. Abbildung 3: Versehentliche Selbstinjektion mit einem Impfstoff. Das Bein musste operiert werden, um das geschädigte Gewebe zu entfernen und Impfstoff wie Adjuvans auszuspülen.

Die bei weitem größte und offensichtlichste Gefährdung der Gesundheit von Schweineproduzenten und deren Personal sind versehentliche Nadelstichverletzungen und Selbstinjektionen. Dieser Artikel beschreibt das damit verbundene Gesundheitsrisiko sowie mögliche präventive Maßnahmen.

... Lesen Sie mehr (+)

Foto der Woche 15-Nov-2017

Foto der Woche 08-Nov-2017

Foto der Woche 02-Nov-2017

Schutzmaßnahmen gegen die Einschleppung des Virus der Afrikanischen Schweinepest

17-Okt-2017 (vor 1 Monate 2 Tage)

Durchfürungsbeschluss (EU) 2017/1839 Der Kommission vom 9. Oktober 2017 zur Änderung des Durchführungsbeschlusses 2013/426/EU mit Schutzmaßnahmen gegen die Einschleppung des Virus der Afrikanischen Schweinepest aus bestimmten Drittländern oder Teilen des Hoheitsgebiets von Drittländern, in denen diese Seuche bestätigt ist, in die Europäische Union und zur Aufhebung des Beschlusses 2011/78/EU.

... Lesen Sie mehr (+)