Lesen Sie diesen Artikel in:

Zuchtziele von DanBred

Mit der neuen Eigenschaft „Maternale Effekte“ beinhalten die Zuchtziele von DanBred Landrasse und DanBred Yorkshire nun auch eine Muttereigenschaft, die für den Zuwachs bei Ferkeln und jungen Schweinen von Bedeutung ist.

Donnerstag 15 November 2018 (vor 1 Jahre 8 Tage)
Gefällt mir

ZUCHTZIELE: Dank der Überarbeitung der Zuchtziele von DanBred, der zufolge die Schlachtschweineigenschaften stärker im Mittelpunkt stehen werden, ist zukünftig ein stärkerer Gesamtzuchtfortschritt gesichert.

Die Zuchtziele von DanBred werden etwa jedes dritte Jahr überarbeitet. Zu Jahresbeginn konnte die neue ökonomische Gewichtung der Eigenschaften angekündigt und eine neue Muttereigenschaft für die Zuchtziele von DanBred Landrasse und DanBred Yorkshire eingeführt werden. Auf Grundlage der geänderten Zuchtziele, darunter die neue ökonomische Gewichtung, hat SEGES Avl & Genetik den Zuchtfortschritt für die drei DanBred-Rassen berechnet. „Maternale Effekte“ wird für die erbliche Veranlagung der Sau einen Zuchtfortschritt darstellen, um den Zuwachs bei Ferkeln und jungen Schweinen zu erhöhen, und hat auch international bereits für positives Aufsehen gesorgt.

– Zusammen mit LG5 (Anzahl lebender Ferkel nach 5 Tagen pro Wurf), was weiterhin eine Verbesserung der anfänglichen Überlebensrate von Ferkeln darstellt, bietet „Maternale Effekte“ ein weiteres ausgewogenes und nachhaltiges Zuchtziel für DanBred, sagt der Chefgenetiker von DanBred, Helle Palmø, über die neue Muttereigenschaft.



Zusammensetzung der Zuchtziele von DanBred

Die Zusammensetzung der Zuchtziele von DanBred ist hinlänglich bekannt. Dahinter verbergen sich komplizierte und tiefgründige Simulationen, die von SEGES Avl & Genetik in Bezug auf den zukünftigen Zuchtfortschritt durchgeführt werden, wobei die neuen ökonomischen Gewichtungen zusammen mit den Erblichkeiten und genetischen Zusammenhängen der Zuchtzieleigenschaften u.a. Anwendung finden. Erst wenn diese Simulationen durchgeführt wurden, kennen wir den tatsächlichen Beitrag der einzelnen Eigenschaften zum erwarteten Zuchtfortschritt, was sich beispielsweise in Form von Tortendiagrammen graphisch darstellen lässt.

– Alle Tätigkeiten von DanBred zeichnen sich durch Fachlichkeit aus. Wir begründen unsere Entscheidungen auf Forschung und Entwicklung, die Berechnung der ökonomischen Gewichtung und des zuchtbezogenen Fortschritts sind nur zwei Beispiele hierfür. Wenn das Jahr vorbei ist, errechnen wir den umgesetzten Zuchtfortschritt – sowohl in Bezug auf die einzelnen Eigenschaften als auch im Ganzen, erklärt Helle Palmø.

Erhöhter genetischer Fortschritt der Schlachtschweineigenschaften

Bei den Zuchtzielen von DanBred handelt es sich um langfristige Ziele und dank ihrer Überarbeitung im Jahr 2018 ist gewährleistet, dass der Zuchtfortschritt für DanBred Duroc, DanBred Landrasse und DanBred Yorkshire den zukünftigen Bedarf der Schweineproduktion wiederspiegelt und somit der Profit optimiert und ein positiver Bilanzgewinn der Bestände realisiert werden kann, in denen DanBred-Genetik zum Einsatz kommt.

– Aufgrund des bisherigen hohen Zuchtfortschritts für LG5 wird LG5 nun weniger stark gewichtet und der erwartete Zuchtfortschritt fällt somit zukünftig geringer aus. Im Gegenzug wird dadurch ein höherer erwarteter Zuchtfortschritt für die Schlachtschweineigenschaften ermöglicht, erklärt Helle Palmø.

Im Tortendiagramm bedeutet dies, dass sich die Größen der einzelnen Stücke ändern. Das LG5-Stück fällt kleiner als bei der letzten Überarbeitung im Jahr 2015 aus, während das Stück für die Produktionseigenschaften insgesamt größer wird.

29. Oktober 2018 - Danbred

Ähnliche Artikel

Unternehmensnews

Tönnies stärkt UK-Geschäft10-Dez-2018 vor 11 Monate 13 Tage

Aktuelles von Genetik und Reproduktion

Bessere Futterverwertung, mehr Ertrag für Sie25-Okt-2018 vor 1 Jahre 29 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags