Lesen Sie diesen Artikel in:

Dänische Lamellenböden Verschlüsse haben viele anwendungs möglichkeiten

Die neuen Regeln, die seid Januar 2013 gelten, führen dazu, dass viele Produzenten ihre Stallböden zu mehr solideren Böden ändern müssen.

Mittwoch 23 April 2014 (vor 4 Jahre 27 Tage)

bjd.gifLamellenböden sind in Dänemark verbotenund die Regeln für Stallböden sind daher sehr detailiert. Die neuen Regeln, die seid Januar 2013 gelten, führen dazu, dass viele Produzenten ihre Stallböden zu mehr solideren Böden ändern müssen.

JulianGC5 DSC_0207.JPG

Damit haben einige Unternehmen Lamellenboden Verschlüsse entwurfen und produziert, und damit eine Lösung gefunden die Stallböden mehr solide zu machen.

Der 43 jährige Brian Johannsen ist ein dänischer ausgebildeter Werkzeugmacher und Spritzgiesser aus dem südwesten Dänemarks. Vor 7 Jahren startete Johannsen seine eigene Firma und hat sich innerhalb der letzten 2 Jahre in Kunststoffextrusion Produkte spezialisiert. Nachdem Brian über Lamellenboden Verschlüsse in dänischen landwirtschaftlichen Magazinen gelesen hat, bekam er die Idee, dass er eine billigere und mehr passende Version entwerfen und produzieren könnte.

Johannsen began einige Prototypen zu produzieren, die an einem Hof auf Fünen von Dänemarks VSP (Videnscenter for svineproduktion / Dänisches Schweineforschungszentrum) getestet wurden. Die Angestellten des VSP wahren sehr überrascht und begeistert über:

1) der simple Entwurf

2) die einfache Montage

3) Der geniale Schliessmechanismus

4) geldsparen bei der Selbstmontage

5) keine Fremden im Stall, ”keine Infektionsgefahr”

Brian hat lange und hart nachgedacht, wie er seine Verschlüsse zum permanenten einrasten bekommen könnte. Er kam schliesslich zu dem Ergebnis mit einem Profil das V-förmig ist – wie eine Pfeilspitze mit Wiederhaken. Dies ermöglicht die Verschlüsse zwischen den Lamellen einzusetzen, können aber nach dem einsats nicht mehr entfernt werden – sehr wichtig, wo neugierige Schweine, die an alles kauen, sich befinden.

Nach ein paar anläufen, kam Brian mit dem Entwurf (Patent angemeldet), der einfach aber sehr effektiv ist – und wichtig ist: Schweine sicher.

Das installieren der Verschlüsse ist sehr einfach – der Verschluss wird in der Spalte zwischen den Lamellen plaziert und mit leichtem treten hineingedrückt oder mit einem Gummihammer eingeschlagen.

Die Verschlüsse wurden ursprünglich für Lamellenböden mit 18-22 mm Spalten produziert. Allerdings stellt Brian auch Verschlüsse für 14-18 mm Spalten her. Beide Breiten werden im allgemein in 4 m Längen, auf grund des einfachen Transports, verkauft, zu einem Preis von 5 Euro/Meter. In Grossbritannien hat man auch einen Kunden mit 25 cm lange Streifen beliefert. Zurechtgeschnittene Verschluss Streifen kosten 5,50 Euro/Meter – beides sind Preise exklusive Transport.

Die Nachfrage ist gross und seit FJulianGC3 DSC_0031.JPGebruar in diesem Jahr sind bereits 35.000 Meter verkauft. Die Verschlüsse (die entweder glattsind oder ein Rippenprofil haben), die für den Lamellenboden Bereich produziert werden, können auch an Bereichen angewendet werden, wo z.B. die Fütterung statfindet, um die Kanten der Lamellen vor Beschädigungen zu schützen. Ausserdem stoppen die Verschlüsse das Futter in den Güllegruben hineinzufallen.

Die dänische Fachtierärztin Pia Conradsen empfielt auch die Montage der Verschlüsse unter den Tränken, da Trinkwasser schwache Säure enthält und mit der Zeit die Lamellen und vor allem die Lamellenkanten erodieren können. ”Flüssigfutter enthält oft Molke und dies ist auch sauer. Und auch hier schützen die Verschlüsse die Lamellen unter den Futtertrögen vor Erosion.

April 7, 2014 - Brian Johannsen Design

Unternehmensnews

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags