Lesen Sie diesen Artikel in:

Tschechische Republik: Zunahme bei Schweinefleischproduktion

Im zweiten Quartal 2014 wurden insgesamt 114.468 Tonnen Fleisch produziert, dies bedeutet einen Anstieg in allen Fleischkategorien.

Freitag 19 September 2014 (vor 4 Jahre 3 Tage)
Gefällt mir

Im zweiten Quartal 2014 wurden insgesamt 114.468 Tonnen Fleisch produziert, dies bedeutet einen Anstieg in allen Fleischkategorien. Die Gesamtmenge setzt sich aus 16.1787 Tonnen Rindfleisch (+1,1%), 60.606 Tonnen Schweinefleisch (+2,7 %) und 37.603 Tonnen Geflügelfleisch (+1,9% ) zusammen. Die Milchproduktion stieg um 0,5% auf 599.729 Liter an. Die Schlachtpreise sanken für Rinder (-2,5%) und Hühner (-5,3%), und stiegen für Schweine (+3,9%). Der Milchpreis gewann 19,1%.

Die Gesamtzahl gehaltener Schweine am 1.4.2014 betrug 1,617 Mio. Tiere (+1,9%). Die Zunahme betrifft alle Bereiche der Schweineproduktion: + 0,6% bei den Mastschweinen, + 10,9% bei den Ferkeln und 2,4% bei den Zuchtschweinen ( davon +0,6% bei den Altsauen und 6,8 % bei den Jungsauen).

Wednesday July 30, 2014/ CZSO/ Czech Republic.
http://www.czso.cz

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 8 Monate 20 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags