Lesen Sie diesen Artikel in:

Mexiko: OIE-Bericht über die Situation der Porcine Epidemic Diarrhea (PED)

In 17 Bundesstaaten wurden Proben positiv mit der RRT-PCR getestet. Allerdings war bis dato noch keine Virusanzucht erfolgreich.

Freitag 23 Mai 2014 (vor 4 Jahre 2 Monate 29 Tage)
Gefällt mir

Nach Bekanntgabe ungewöhnlich hoher Verlustraten, vor allem bei Ferkeln, im zentral-westlichen Teil von Mexiko, mit klinischen Anzeichen hinweisend auf die Porcine Epidemic Diarrhea (PED) begannen die öffentlichen Veterinärämter in Abstimmung mit den Landwirten mit diagnostischen Maßnahmen, um die Ursache und den epidemiologischen Zusammenhang für das Krankheitsgeschehen zu finden. Dazu wurden in Kombi-, Mast-, Ferkelerzeuger- und Kleinbetrieben, sowie an den Schlachthöfen Proben gezogen.

Im Rahmen der epidemiologischen Untersuchungen wurden zwischen August 2013 und Mai 2014 2.309 Proben mit der RRT-PCR in 19 Bundesstaaten getestet. Aus der Gesamtzahl der Proben waren nur 30% positiv auf PEDV und 70% negativ, was darauf hindeutet, dass noch andere Erreger an den beobachteten Krankheitsausbrüchen beteiligt waren und somit ein multikausales Geschehen vorliegt. Bis dato war noch keine Virusanzucht erfolgreich. In folgenden Bundesstaaten wurden Proben positiv mit der RRT-PCR getestet: Aguascalientes, Baja California, Colima, Distrito Federal, Guanajuato, Guerrero, Jalisco, Mexiko, Michoacán, Morelos, Nuevo León, Puebla, Querétaro, Sinaloa, Sonora, Tlaxcala und Veracruz. Die Proben aus den Bundesstaaten Yucatán und Oaxaca waren negativ auf PEDV.

Wednesday May 31, 2014/ OIE.
http://www.oie.int

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 7 Monate 19 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags