Lesen Sie diesen Artikel in:

Georgien: Mangel an Schweinefleisch

Nach Angaben des nationalen Statistikamtes sank die Zahl der Schweinebestände in Georgien im zweiten Quartal um ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr.

Dienstag 7 Oktober 2014 (vor 4 Jahre 14 Tage)
Gefällt mir

Nach Angaben des nationalen Statistikamtes sank die Zahl der Schweinebestände in Georgien im zweiten Quartal um ein Drittel im Vergleich zum Vorjahr. Durch den Rückgang der Ferkelproduktion ist auch mit einem Rückgang der inländischen Fleischproduktion zu rechnen. Dieses Defizit wird die Marktsituation weiter verschärfen und die Nachfrage nach importiertem Schweinefleisch ansteigen lassen. Georgien hat bereits in den ersten acht Monaten dieses Jahres 7.350 Tonnen Schweinefleisch importiert.

Friday September 26, 2014/ Pigua/ Ukraine.
http://www.pigua.info

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 9 Monate 19 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags