Lesen Sie diesen Artikel in:

EU: Umweltausschuss sichert Flexibilität für EU-Länder bei GVO-Verbot

EU-Mitgliedstaaten sollen den Anbau von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) verbieten können, auch wenn die betreffende Pflanze in anderen EU-Ländern zugelassen wurde.

Donnerstag 13 November 2014 (vor 3 Jahre 9 Monate 9 Tage)
Gefällt mir

EU-Mitgliedstaaten sollen den Anbau von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) verbieten können - selbst wenn die betreffende Pflanze in anderen EU-Ländern zugelassen wurde. Dafür sprach sich der Umweltausschuss des EU-Parlaments (EP) am Dienstag mit großer Mehrheit aus.

Allerdings äußerten mehrere Abgeordnete trotz ihrer Zustimmung Bedenken, vor allem weil die grüne Gentechnik zu sehr ausgebremst werde.

Tuesday November 11, 2014/ EP/ European Union.
http://www.europarl.europa.eu

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 7 Monate 20 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags