Lesen Sie diesen Artikel in:

EU-Kommission schlägt neue Hilfen für die Land- und Viehwirtschaft vor

Einem Vorschlag der EU-Kommission zufolge sollen die europäischen Landwirte gegenüber dem Haushaltsentwurf vom Mai zusätzliche Nothilfen in Höhe von 700 Millionen Euro erhalten

Mittwoch 21 Oktober 2015 (vor 3 Jahre 10 Monate 3 Tage)
Gefällt mir

Einem Vorschlag der EU-Kommission zufolge sollen die europäischen Landwirte gegenüber dem Haushaltsentwurf vom Mai zusätzliche Nothilfen in Höhe von 700 Millionen Euro erhalten.

Von diesem Betrag sind 500 Millionen für die Finanzierung einer Reihe von Maßnahmen vorgesehen, die dazu dienen sollen, die besonders kritische Situation zu bewältigen, in der sich verschiedene EU-Agrarmärkte, insbesondere der Milchsektor, befinden. Mit dem Nothilfspaket über die restlichen 200 Millionen Euro sollen angesichts der Verlängerung des russischen Einfuhrverbots für EU-Agrarprodukte der Obst- und Gemüsesektor und einige Milcherzeugnisse unterstützt werden.

Mittwoch, 14. Oktober 2015/ EK/ Europäische Union.
http://europa.eu/rapid

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 1 Jahre 7 Monate 22 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags