Lesen Sie diesen Artikel in:

EU-Futtermittelproduktion im Jahr 2015

Während die Rinderfutterproduktion um 0,7 % zurückging, stieg beim Schweine- und beim Geflügelfutter die Produktion um 0,6 % bzw. 1,2 % an.

Dienstag 27 September 2016 (vor 2 Jahre 11 Monate 20 Tage)
Gefällt mir

Nach Angaben der Mitglieder des Europäischen Verbands der Mischfutterhersteller (FEFAC) erreichte die Mischfutterproduktion in der EU-28 im Jahr 2015 insgesamt 157,3 Millionen Tonnen und legte damit gegenüber 2014 um 0,6 % zu. Während die Rinderfutterproduktion um 0,7 % zurückging, stieg beim Schweine- und beim Geflügelfutter die Produktion um 0,6 % bzw. 1,2 % an. Damit festigte der Geflügelfuttersektor seine führende Position in der EU-Mischfutterherstellung.

Die Geflügelfutterproduktion verzeichnete ein weiteres Plus und konnte so ihren Vorsprung an der Spitze vor der Schweinefutterproduktion deutlich ausbauen.

Unter den Haupterzeugerländern der EU verzeichneten Polen und Spanien mit einem Jahreszuwachs von knapp 4 % den höchsten Anstieg. In Deutschland sank die Produktion erheblich (- 2,9 %), nachdem sie fünf Jahre in Folge gewachsen war, während das Vereinigte Königreich einen Rückgang von 4 % hinnehmen musste, der vor allem auf die schlechten Ergebnisse beim Geflügelfutter zurückzuführen ist.

Deutschland und Spanien stehen Schulter an Schulter an der Spitze der Gesamtproduktion von Mischfutter, weit vor Frankreich.

Dienstag, 28. Juni 2016/ FEFAC/ Europäische Union.
http://www.fefac.eu

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 1 Jahre 8 Monate 14 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags