Lesen Sie diesen Artikel in:

Erster ASP-Fall in der Slowakei

Die Slowakei bestätigt den ersten ASP-Fall in ihrem Staatsgebiet. Die Krankheit wurde bei Hausschweinen eines Hinterhofbetriebs in der Nähe der Grenze zu Ungarn nachgewiesen.

Montag 29 Juli 2019 (vor 2 Monate 25 Tage)
Gefällt mir

Die OIE hat das erstmalige Auftreten der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in der Slowakei gemeldet.

Der Ausbruch wurde in einem Hinterhofbetrieb mit 4 empfänglichen Schweinen, von denen eines erkrankt war, festgestellt. Der Betrieb befindet sich in Strážne, Trebišov, Kosice, in der Nähe der Grenze zu Ungarn.

Ungarn ist bereits von der Krankheit betroffen. Konkret hatte Ungarn nach Angaben des Animal Disease Notification System (ADNS) der Europäischen Union Anfang Juni 681 Fälle bei Wildschweinen bestätigt, einige davon nahe der Grenze zur Slowakei.

Donnerstag, 25. Juli 2019/ OIE.
http://www.oie.int

Ähnliche Artikel

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags