Lesen Sie diesen Artikel in:

Dominikanische Republik bestätigt mehrere Ausbrüche der PED

Das Krankheitsbild wurde in den Provinzen Santiago, Santiago Rodríguez, Peravia, La Vega, Salcedo und Distrito Nacional beobachtet.

Donnerstag 17 Juli 2014 (vor 4 Jahre 1 Monate 4 Tage)
Gefällt mir

Ein Überwachungssystem der Direktion für Tiergesundheit wurde nach dem Auftreten eines Krankheitsbildes mit Durchfall, Erbrechen und Dehydration eingerichtet, das den Tod der unter 15 Tage alten Ferkel auf mehreren Betrieben verursachte.


Dazu wurden Proben an das Zentrum für Tierkrankheiten des National Veterinary Services Laboratory in die USA geschickt, um dort mittels real-time-RT-PCR, Isolierung und Sequenzierung den Erreger der Porcine Epidemic Diarrhea (PED) zu bestätigen.

Am 21. März 2014 gab die USDA vorläufig bekannt, dass die mittels real-time-RT-PCR und Sequenzierung nachgewiesenen Viren den PED-Viren in den USA ähneln.

Das Krankheitsbild wurde in den Provinzen Santiago, Santiago Rodríguez, Peravia, La Vega, Salcedo und Distrito Nacional beobachtet.

Dominicana-PED

Friday June 13, 2014/ OIE.
http://www.oie.int

Branchennews

EU: Agrarausblick 2017–203002-Jan-2018 vor 7 Monate 19 Tage

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags