Woche vom 23-Apr-2019

Wie heißt dieser Krankheitsprozess?

Bestätigen

Ergebnisse

Falsche Antwort

Plötzlich verendetes Mastschwein, bei dem sowohl der Dünn- als auch der Dickdarm prall mit Gas angefüllt sind und die Darmwand rot verfärbt und dünner geworden ist. Dieser Prozess wird als „hämorrhagisches Darmsyndrom“ bezeichnet und tritt für gewöhnlich auf, wenn den Schweinen ein hoch fermentierbares Futter verabreicht wird, insbesondere bei Flüssigfutter. Die mögliche Rolle einer Infektion mit Clostridien als Ursache des Syndroms wurde von zahlreichen Autoren ausgeschlossen. Es muss eine Differentialdiagnose zu einer Darmdrehung gestellt werden, bei der nur der verdrehte Teil des Darms rot verfärbt wäre. Das Krankheitsbild könnte auch mit der durch Lawsonia intracellularis verursachten akuten proliferativen hämorrhagischen Enteropathie verwechselt werden, aber in diesen Fällen ist der betroffene Teil des Darms das Ileum, obwohl sich die Krankheit in schweren Fällen bis hin zum Jejunum, Zäkum und einem Teil des Dickdarms ausbreiten kann. Darüber hinaus würde sich die Darmwand verdicken.

Woche vom 17-Mai-2019

Diese Läsion wurde festgestellt, nachdem das Tier unter wiederholten Fieberepisoden gelitten hatte. Was sind die möglichen Ursachen?

Woche vom 08-Mai-2019

Was sind die möglichen Ursachen einer Splenomegalie?

Woche vom 03-Mai-2019

Welche Ätiologie liegt vermutlich dieser Läsion zugrunde?

Woche vom 18-Apr-2019

Wie heißt diese Läsion?

Woche vom 11-Apr-2019

Welche Läsionsmuster sind in dieser Lunge zu sehen?

Woche vom 03-Apr-2019

Was könnte die Ursache dieser Läsionen sein?

Woche vom 29-Mrz-2019

Was kann die Ursache für diese Läsion sein?

Woche vom 20-Mrz-2019

Wie heißt dieser Parasit?

Woche vom 13-Mrz-2019

Eine Rolle in der Ätiologie dieser Krankheit spielen: