Woche vom 17-Okt-2018

Es werden plötzliche Todesfälle bei Sauen und Endmastschweinen festgestellt. Die einzige nachgewiesene Läsion ist eine verfärbte, vergrößerte und mit Gas gefüllte Leber. Welcher Erreger hat diese Läsion verursacht?

Bestätigen

Ergebnisse

Falsche Antwort

Clostridium novyi verursacht Gangrän und/oder Zellulitis mit plötzlichem Tod. Der Erreger findet sich für gewöhnlich im Darm des Schweins und ist für die Zersetzung des Tierkörpers nach dem Tod verantwortlich. Aus nicht geklärten Gründen wandert der Organismus bei manchen Individuen den Gallengang hinauf bis in die Leber, wo er sich vermehrt und sehr starke Toxine produziert, die dann die Leber im lebenden Tier zerstören. Kurze Zeit später verendet das Tier.

Eine eventuelle Untersuchung eines Schlachtkörpers muss innerhalb weniger Stunden nach dem Tod erfolgen, da die Bakterien den Schlachtkörper schnell zersetzen können, insbesondere bei sehr warmem Wetter oder innerhalb des Stalls.

Woche vom 18-Apr-2019

Wie heißt diese Läsion?

Woche vom 11-Apr-2019

Welche Läsionsmuster sind in dieser Lunge zu sehen?

Woche vom 03-Apr-2019

Was könnte die Ursache dieser Läsionen sein?

Woche vom 29-Mrz-2019

Was kann die Ursache für diese Läsion sein?

Woche vom 20-Mrz-2019

Wie heißt dieser Parasit?

Woche vom 13-Mrz-2019

Eine Rolle in der Ätiologie dieser Krankheit spielen:

Woche vom 06-Mrz-2019

Dieses Bild eines Querschnitts einer Schweinelunge ist typisch für eine Pneumonie, die verursacht wurde durch:

Woche vom 20-Feb-2019

Welche Läsion ist zu sehen?

Woche vom 13-Feb-2019

Viele Sauen haben einen Abszess seitlich am Hals. Was ist die Ursache dieser Läsion?