Lesen Sie diesen Artikel in:

Phytobiotics verstärkt das Wissensmanagement

Dr. Manfred Andratsch ist verantwortlich für den wissenschaftlichen Informationsaustausch.

Freitag 25 Oktober 2013 (vor 4 Jahre 11 Monate 27 Tage)
Gefällt mir

PhytobioticsPhytobiotics Futterzusatzstoffe GmbH (Phytobiotics) ist ein internationales Unternehmen im Bereich Forschung, Entwicklung und Vertrieb von Futterzusatzstoffen höchster Qualität für Nutz- und Haustiere. Dr. Manfred Andratsch übernimmt ab sofort die Position als „Alkaloid Research Manager”.

Gemeinsam mit Dr. Andratsch wird Phytobiotics einen noch effektiveren Informationsaustausch sowohl innerhalb des Unternehmens als auch nach außen bieten können. Das Arbeitsfeld von Dr. Andratsch umfasst u.a. die Ausarbeitung von wissenschaftlichen Themen, die unser Kerngeschäft betreffen. Diese Themen und Interessen sollen innerhalb eines internationalen Netzwerkes von Wissenschaftlern und Experten ausgetauscht, sowie auf Seminaren und in wissenschaftlichen Publikationen präsentiert werden.

Der Hauptfokus wird zunächst auf der Einrichtung eines globalen Alkaloid-Kompetenzzentrums liegen, in dem Wissenschaftler und das Entwicklungsteam von Phytobiotics gemeinsam neue Produktideen, sowie umfassende Futter- und Gesundheitskonzepte ausarbeiten können. Alle Partner in diesem Netzwerk sollen von den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen über relevante Substanzen profitieren. Außerdem sollen Ergebnisse aus verschiedenen aktuellen Forschungsprojekten und Feldversuchen schneller verfügbar und in die Diskussion gebracht werden. Dieses Vorhaben soll durch ein internes digitales Forum umgesetzt werden, in dem Benutzer Beiträge verfassen, Artikel kommentieren und letztendlich besser kommunizieren können als zuvor.

Dr. Andratsch hat an der naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck, Österreich, studiert, wo er auch seinen PhD in Mikrobiologie erhielt. Danach arbeitete er im Bereich der Schmerzforschung als Mikro- und Molekularbiologe im Institut für Physiologie und medizinischer Physik der Medizinischen Universität Innsbruck.

Phytobiotics und ihre Partner stellen global eines der am schnellsten aufstrebenden Unternehmen mit Fokus auf die Leistungssteigerung von Nutztieren dar. Neben hochwertigen Futterzusatzstoffen bietet das deutsche Unternehmen eine umfassende Beratung in Sachen Darmgesundheit, Stressreduktion und Bioverfügbarkeit von Nährstoffen. Des Weiteren versorgt Phytobiotics sowohl in Europa als auch in Asien den Bioenergiesektor mit Technik und Stimulanzien für den Fermentationsprozess in Biogasanlagen. Neben dem Hauptsitz in Eltville in der Nähe von Frankfurt unterhält Phytobiotics eigene Niederlassungen und Produktionsstandorte in Brasilien, Thailand und China und verfügt über Verkaufslizenzen mit über 45 internationalen Partnern. Verschiedene erfolgreiche Zertifizierungen im Bereich des Qualitätsmanagements und der Produktentwicklung, sowie über 50 internationale Patente unterstreichen den innovativen Charakter von Phytobiotics.

October 15, 2013 - Phytobiotics

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags