Jorge Martínez

Jorge Martínez
3KALOS KAGATHOSboeff.slavikj.alsaifi

Universität Barcelona (UAB). Spanien

Dr. Jorge Martínez wurde in Valencia, Spanien, geboren. Er studierte Tiermedizin an der Cardenal Herrera Universität (CEU) in Valencia und schloss 2001 das Studium erfolgreich ab. 2006 promovierte er an der gleichen Universität über seine Forschungsarbeiten zum Thema Gesundheitskontrolle am Schlachthof. 2005 begann er ein Internship in Anatomische Pathologie an der Autonomen Universität Barcelona (UAB) und bestand 2010 die Prüfungen des European College of Veterinary Pathologists (ECVP).

Seit 2010 arbeitet er als Professor an der UAB. Seine Forschungsarbeiten konzentrieren sich hauptsächlich auf die Schweinepathologie und dabei vor allem auf Erkrankungen der Atemwege. Derzeit arbeitet er eng mit dem Forschungszentrum für Tiergesundheit (Centre de Recerca en Sanitat Animal, CreSA) an verschiedenen Forschungsprojekten zusammen: Influenza, Porzines Circovirus, Mykoplasmen-Erkrankungen und Afrikanische Schweinepest. Des Weiteren kollaboriert er aktiv mit Unternehmen aus der Gesundheitsbranche, um Forschungsarbeiten auch im Privatsektor durchzuführen und voranzutreiben.

Aktualisierter Lebenslauf 11-Mai-2015

Artikel