Lesen Sie diesen Artikel in:

Wirksamkeit verschiedener Protokolle zur Geburtseinseinleitung bei der Sau

Das Ziel dieser Studie war es, verschiedene Protokolle zur Geburtseinseinleitung am 114ten Tag der Trächtigkeit miteinander zu vergleichen.

Mittwoch 18 März 2015 (vor 3 Jahre 8 Monate 2 Tage)
Gefällt mir

Die Geburtsinduktion bei Sauen wird routinemäßig durchgeführt, es stehen verschiedene Durchführungsprotokolle zur Verfügung. In den meisten Studien wird die Abferkelung zwischen dem 111ten und dem 113ten Tag der Trächtigkeit, selten später, eingeleitet. Das Ziel dieser Studie war es, die verschiedenen Protokolle am 114ten Tag der Trächtigkeit durchzuführen und die Resultate miteinander zu vergleichen. Dazu wurden 118 Sauen zufällig in vier Gruppen unterteilt: Die erste Gruppe erhielt eine einzelne Prostaglandininjektion (1xPG); die zweite Gruppe erhielt Prostaglandin und nach 24 Stunden eine Oxitocininjektion(PG+OT); in der dritten Gruppe wurde zweimal im Abstand von sechs Stunden die halbe Prostaglandindosis injiziert (2x1/2PG); in der Kontrollgruppe wurde die Geburt nicht eingeleitet. Alle Injektionen wurden am 114ten Trächtigkeitstag intramuskulär in den Nacken verabreicht.

Verglichen mit der Kontrollgruppe ferkelte ein signifikant höherer Prozentsatz an Sauen aus der PG+OT (68%) und der 2x1/2PG- Gruppe (52%) zwischen 22 und 32 Stunden nach Geburtsinduktion ab. In der Kontrollgruppe ferkelten lediglich 23% der Sauen in diesem Zeitraum ab. Die 1xPG- Gruppe unterschied sich ebenfalls tendenziell von der Kontrollgruppe (46% Abferkelungen, P=0,087). In der PG+OT- Gruppe hatten mehr Sauen Verstopfung als in den anderen Gruppen (P=0,042). Die Geburtsdauer, die Zeitspanne zwischen den Geburten, die Anzahl Totgeburten,die Dystokiehäufigkeit und andere Faktoren waren in allen Gruppen ähnlich.

In diesem Bestand und unter ständiger Geburtsüberwachung konnte die Geburtsinduktion am 114ten Trächtigkeitstag mit PG+OT oder 2x1/2PG ohne negative Auswirkungen durchgeführt werden und führte bei den meisten Sauen innerhalb von 22-32 Stunden zur Abferkelung.

 

 

 

R. Decaluwé, G. P. J. Janssens, M. Englebienne, D. Maes. Effectiveness of different farrowing induction protocols in sows using alphaprostol on day 114 of gestation. Veterinary Record 2014;174:381. doi:10.1136/vr.102024

Abstracts

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags