Lesen Sie diesen Artikel in:

Notimpfung mildert die Kontaktinfektion mit dem hochpathogenen Porzinen Reproduktiven und Respiratorischen Syndrom-Virus

Die Befunde deuten darauf hin, dass eine Notimpfung eine HPRRSV-Kontaktinfektion unter experimentellen Bedingungen wirksam abmildern könnte.

Montag 20 Mai 2013 (vor 5 Jahre 3 Monate 1 Tage)
Gefällt mir

Um die Wirksamkeit einer Notimpfung zur Reduzierung der Kontaktinfektion und der Pathologie durch das hochpathogene Porzine Reproduktive und Respiratorische Syndrom-Virus (HPPRRSV) beurteilen zu können, wurden 20 Schweine gleichmäßig in vier Gruppen aufgeteilt. Die Gruppen 1, 2 und 3 wurden in einer Einheit gehalten, während Gruppe 4 separat untergebracht wurde. Gruppe 1 wurde am Tag 0 mit dem HPPRRSV infiziert. Gruppe 2 und 4 erhielten keine Behandlung und dienten als Kontakt-infizierte bzw. als nicht-infizierte Kontrollen. Gruppe 3 wurde ein attenuierter Impfstoff 0 Tage nach der Inokulation verabreicht. Die Rektaltemperaturen, die klinischen Symptome, die pathologischen Läsionen und die Virämie der Ferkel wurden ermittelt und ausgewertet.

Die geimpften Schweine aus Gruppe 3 zeigten am 14. Tag nach der Inokulation eine geringere klinische Morbidität und Virämie, sowie weniger Temperaturschwankungen und Lungenläsionen im Vergleich zu den Kontakt-infizierten (Gruppe 2) und experimentell-infizierten Schweinen (Gruppe 1). Bei den Schweinen, die eine Notimpfung erhalten haben, wurden höhere Serumgehalte an IFN-γ beobachtet. Demnach ist IFN-γ eventuell an der Immunität gegen eine HPPRRSV-Infektion beteiligt.

Diese Befunde deuten darauf hin, dass eine Notimpfung eine HPPRRSV-Infektion durch Kontakt unter experimentellen Bedingungen wirksam abmildern könnte. Unsere Forschungsergebnisse liefern eine neue und nützliche Vorgehensweise bei der Kontrolle eines klinischen HPPRRSV-Ausbruchs.

Xiao Li, Li Qiu, Zengqi Yang, Ruiyi Dang, Xinglong Wang. Emergency vaccination alleviates highly pathogenic porcine reproductive and respiratory syndrome virus infection after contact exposure. BMC Veterinary Research 2013, 9:26.

Abstracts

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags