Lesen Sie diesen Artikel in:

Tierbezogene Faktoren im Zusammenhang mit Ferkelverlusten in einem eingestreuten Gruppenabferkelsystem

Es wurden Zusammenhänge mit der Parität der Sau, den Ferkelverlusten innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Geburt, dem Abferkelverhalten, dem Versetzen von Ferkeln und dem Geschlecht der Ferkel untersucht.

Montag 29 April 2013 (vor 5 Jahre 3 Monate 21 Tage)
Gefällt mir

Um die Verluste vor dem Absetzen in einem eingestreuten Gruppenabferkelsystem nachzuvollziehen, wurden Zusammenhänge mit der Parität der Sau, den Ferkelverlusten innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Geburt, dem Abferkelverhalten, dem Versetzen von Ferkeln und dem Geschlecht der Ferkel untersucht.

Es wurden Sauen (n=169, Parität von 1 bis 10) aus acht zeitnahen Gruppen ausgewertet. Die Wurfgröße bei der Geburt, Anzahl toter Ferkel von der Geburt bis zum Absetzen und das individuelle Gewicht der Ferkel zum Zeitpunkt der Geburt und des Absetzens (Tag 27±2,6) wurden dokumentiert. Das Verhalten von 46 zentralen Sauen wurde während des Abferkelns per Video aufgezeichnet.

Die Ferkelmortalität innerhalb eines Wurfes stieg mit zunehmender Parität an (P<0,001). Ferkel, die vor dem Absetzen verendeten, waren zum Zeitpunkt der Geburt leichter im Vergleich zu abgesetzten Ferkeln (P<0,001). Die Ferkelverluste innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Geburt korrelierten positiv mit der Mortalität vor dem Absetzen innerhalb eines Wurfes (R2=0,34; P<0,001). Das Abferkelverhalten stand nicht im Zusammenhang mit der Ferkelmortalität und unterschied sich nicht zwischen Sauen unterschiedlicher Parität oder zwischen Sauen mit oder ohne Ferkelverlusten innerhalb der ersten 24 Stunden. Das Geschlecht der Ferkel und das Ferkelversetzen hatten keinen Einfluss auf die Ferkelmortalität.

Die Ergebnisse zeigen, dass die Parität der Sau, die Ferkelverluste innerhalb der ersten 24 Stunden und das Geburtsgewicht der Ferkel die tierbezogenen Hauptfaktoren im Zusammenhang mit den Ferkelverlusten in offenen Abferkelsystemen darstellen.

Li, Y. Z., Anderson, J. E. and Johnston, L. J. 2012. Animal-related factors associated with piglet mortality in a bedded, group-farrowing system. Can. J. Anim. Sci. 92: 11–20.

Abstracts

Kommentare zum Artikel

Dieser Bereich ist nicht dazu bestimmt, Autoren über ihre Artikel zu befragen, sondern bietet Platz für eine offene Diskussion unter den 3drei3.de Nutzern.
Schreiben Sie einen neuen Kommentar

Zugang nur für registrierte 333 Nutzer. Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.

Kein registrierter Benutzer bei 333?AnmeldenZugang zu Schweinepreisen und vielem mehr
Schnell und kostenlos
Sind Sie registriert in 333?LOGINWenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier

tags